Veranstaltungen in der Praxis

2017
18.02.

Achtsamkeit wirkt sich nachweisbar positiv auf die körperliche und psychische Gesundheit aus. Damit bildet Achtsamkeit eine wichtige Prävention vieler „Leiden“. Vor allem als Prophylaxe zum Burnout stellt sie einen hilfreichen Ansatz dar, weil sie zu einer neuen Lebens-Haltung führt.

Details s. unter www.andrea-oppermann.de

Anmeldung / Fragen an: info@andrea-oppermann.de

Wann: 18.02.2017, 9:30-16:30 Uhr in der "Alten Bank"




2016

26.11.16, 21.01.16 und 01.14.17 Workshop für AnwärterInnen der Ausbildung 'Heilpraktiker Psychotherapie'

Prüfungsvorbereitung als Weg der Selbstheilung - Workshop für AnwärterInnen der Ausbildung ´Heilpraktiker Psychotherapie´ zur Erleichterung der schriftl. u. mündl. Prüfungsvorbereitung (effektiv lernen, Auflösen von Prüfungsstress).

Mehr zur Ausschreibung:                                                                                                            http://www.stiftung-heilung-gesundheit.de/wir-bieten/workshops-fuer-privatpersonen/

Anmeldefrist bis 04.11.2016.
Dozentin: Dr. Andrea Oppermann

Anmeldung: a.oppermann@stiftung-heilung-gesundheit.de .

05.11. Aus "Nimm Zwei" mach "5 auf einen Streich"

Im Anschluss an die äußerst erfolgreiche Ausstellung von Ina Franke und Ile Gütling vom 02.04 folgt nun die logische Konsequenz: (fast) eine Wiederholung!

Neben Ina und Ile sind diesmal auch Antje Wagener-Kasper, Sabine Ralph und Olaf Firus mit dabei. Und genauso vielfältig und bunt ist auch das Repertoire dessen, was wir gezeigt bekommen.


Auch an diesem Tag können wir uns in geselliger und freundlicher Atmosphäre auf einen bunten Nachmittag freuen. Es darf geschaut, geklönt und vielleicht auch der ein oder andere Kontakt geschlossen werden. Ich jedenfalls bin schon mächtig gespannt und freue mich auf den "5er-Streich"

Ina Franke:

     


Ina zeigt Skulpturen aus Holz und Engelwesen

Mit ihren Skulpturen aus Holz und weiteren Materialien aus der Natur
regt Ina die Phantasie des Betrachters an und trägt dazu bei, das häusliche Ambiente mit einer individuellen Note zu verschönern. Passend zur Weihnachtszeit gibt es Engelwesen aus Holz zu sehen, weihnachtliche Accessoires runden das Angebot ab.

Ile Gütling:

           

   

Ile zeigt eine Auslese ihrer wundervollen Karten, passend zu den bevorstehenden Festtagen.

Sie ist weiterhin mit ihrer Kamera unterwegs, um vielen schönen Dinge des Lebens festzuhalten, die sich in einer umfangreichen Karten- Edition wiederfinden. 'ile-cards‘ zu allen Anläßen des Lebens – mit dem Schwerpunktthema Weihnachten.

Antje Wagener-Kasper:


      

Antje ist in Braunschweig geboren und bis heute ihrer Stadt treu geblieben.
Als Ausgleich zu ihrem Berufsleben widmet sie sich ihrem kreativen Hobby der Acrylmalerei. Es gibt Variationen mit und ohne Spachteltechnik sowie Collagen. Ganz wichtig: Hauptsache bunt.

Sabine Ralph:


           

Sabine führt das wundervolle Cafe Tante Emmelie in Braunschweig       (Bäckerklint 1). Ein kleines Café mit besonderem Flair, mit Liebe ausgesuchten Produkten von kleinen regionalen Manufakturen, handgefertigter Schokoladen und vieles mehr...

Sie präsentiert eine liebevoll zusammengestellte Auswahl dieser schönen Dinge und Delikatessen aus ihrem Café Tante Emmelie.

Lassen wir uns mitnehmen in die "gute, alte Zeit"...

Olaf Firus:



          

Olaf, Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Braunschweig, hat 2009 "the White Wood Interiors" gegründet und besitzt einen "Showroom" in Braunschweig (Jasperallee 13). Mit Begeisterung widmet er sich der dekorativen Wohneinrichtung.

Handverlesenes Interior in kleinen Editionen wie Lampen, asiatisch oder mediterrane Windlichter, Raumdüfte, Duftkerzen, Tagesdecken, trendige Kissen, Teppiche, Wanddekorationen, Outdoormöbel und -dekorationsartikel gehören zu seinem Repertoire.

Aus jahreszeitlichem Anlass präsentiert er ausgefallenen Weihnachtsschmuck für Baum und Tisch sowie liebevoll gestaltete Adventskränze

28.10. Bernd Bachmeier - Spiritueller Liederabend


Mantren aus dem Bhakti-Yoga



Tauchen Sie ein in eine ganz andere Art von Musik. Bernd Bachmeier hat sich auf das Singen von Mantren aus dem Bhakti-Yoga sowie aus der christlichen & chassidischen Tradition spezialisiert.


"Das Chanten von Texten und Melodien birgt eine gewaltige Kraft in sich. Diese Lieder sind seit Jahrhunderten in allen Religionen der Welt fester Bestandteil einer spirituellen Praxis. Sie bieten ein großes Spektrum zwischen sanfter Hingabe & rhythmischer Stärke. Ich begleite die Lieder mit meiner 12-saitigen Gitarre oder der indischen Tanpura." (Bernd Bachmeier)

“Alte Bank” - Praxis für Systemisches Coaching & Entspannung, Mittelweg 8, 38173 Dettum

Datum: 28.10.16, 19 Uhr
Eintritt an der Abendkasse: 10 €

02.04. Nimm Zwei - Ina & Ile

Fotos und Acrylmalerei

Bettina (Ina) Franke (li) ist geboren in Braunschweig und wohnt seit Ende der 70iger Jahre in Dettum. Als Autodidaktin hat sie ihre Leidenschaft für die Acrylmalerei entdeckt.

Mit ihrer Kunst und Kreativität (abstrakt und auch verspielt) regt Ina die Phantasie des Betrachters an und trägt dazu bei, dass häusliche Ambiente mit einer individuellen Note zu verschönern.

Ile Gütling (re), geboren in Ostfriesland, lebt seit über 40 Jahren in Braunschweig.

Nach Beendigung ihrer Berufstätigkeit hat sie jetzt mehr Zeit, sich der Fotografie zu widmen. Ohne Kamera ist Ile nicht unterwegs und ihr fotografisches Auge sieht die vielen schönen Dinge des Lebens, die sich in der umfangreichen Karten-Edition ,ile-cards' wiederfinden.



12.03. Frank Schäfer - Der kleine Provinzberater oder: Vom schönen Leben auf dem Lande

Frank Schäfer, geboren 1966, Dr. phil., ist aufgewachsen in Leiferde bei
Gifhorn, der Welthauptstadt der Zicken und Mühlen. Mittlerweile lebt er als
Schriftsteller, Kolumnist und Kritiker (unter anderem für „Rolling Stone“,
„taz“, „Neue Zürcher Zeitung“, „Die Zeit“ etc.) in Lehndorf. In seinem letzten Buch „Der Couchrebell“ setzt er sich mit seiner halbwilden (Metal-)Jugend im Regierungsbezirk
Braunschweig auseinander.

Mit „Der kleine Provinzberater oder: Vom schönen Leben auf dem Lande“ hat er die Landlust
satirisch aufs Korn genommen. Die witzigsten, spannendsten, kuriosesten,
nachdenklichsten und natürlich heldenhaftesten Geschichten aus seinem
umfangreichen Werk wird er an diesem Abend vorlesen.

Mit Betonung!




16.01. Marek Droenerl - Unterhaltungstäter aus Leidenschaft

Was für ein Zufall: Gerade jetzt, wo die Fotoausstellung "Blickwinkel Barbie" von Detlef O. Schilling in der "Alten Bank"gezeigt wird, taucht ein neuer Stern am Dettumer Kulturfirmament auf: Marek Droenerl, Unterhaltungstäter aus Leidenschaft, widmet sich passend zur Ausstellung Liedern und/ und auf (undso) Musikinstrumenten, die in der Regel in recht jungen Händen und Mündern in Gebrauch sind. Wird es Herrn Droenerl gelingen, auch die Gereifteren unter uns in seinen Bann zu ziehen, wenn Gänschenklein den Fuchsschwanz stiehlt?




15.01. und 16.01.2016 Detlef O. Schilling - Blickwinkel Barbie

„Blickwinkel verändern, Sichtweisen wechseln...“ so beschreibt Detlef O. Schilling aus Wolfenbüttel seine Fotografien.

Er spielt mit Ein- und Ausdruck, setzt Barbie und Freundinnen dabei akzentuiert in Szene und Kontrast.



2015

20.12. Weihnachtsbasar und offener Adventskalender

16 Uhr - 18 Uhr Weihnachtsbasar
18 Uhr - 19 Uhr lebendiger Adventskalender





(Fotos mit freundlicher Genehmigung von A. Stück)

28.11. Souluk - Träumungsverkauf mit Terzkeks

An diesem speziellen Abend mit Liedern aus den Alben Pflegelversicherung und Träumungsverkauf ist Souluk bereit zum Schiffe verschenken, auf denen die Gäste mit dem Terzkeks in ihre Phantasien davonsegelten.



(Fotos mit freundlicher Genehmigung von A. Stück)

24.10. Roland Kremer - Text und Tischhupe

Roland liest u.a. den Rilke zum Thema "gewaltfreie Kommunikation" und untermalt das Programm mit seiner Organette



(Fotos mit freundlicher Genehmigung von A. Stück)