PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG/-RELAXATION

"Nicht beiseite sehen, nicht drumrum gehen und ausweichen, nicht darüber hinwegträumen...standhalten, Auge in Auge seine Kraft erproben und Herr darüber werden"

(Cäsar Otto Hugo Flaischlen) 

Die Progressive Muskelentspannug nach Edmund Jacobson ist ein Verfahren der willentlich herbeigeführten An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen nach einer bestimmten Reihenfolge.

Progressive Muskelentspannung kann eine Methode sein, um stressauslösende Momente und damit verbundene Körperreaktionen zu entmachten und ihnen gelassen und entspannt entgegen zu wirken.

Jacobson konnte durch umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen den Zusammenhang zwischen übermäßiger Anspannung und unterschiedlichen körperlichen und seelischen Erkrankungen nachweisen, dementsprechend ein reduzierter Muskeltonus die Tätigkeit des zentralen Nervensystems herabsetzen kann.

Besondere Beachtung findet während der Übung die Konzentration auf den Wechsel zwischen An- und Entspannung und den damit verbundenen Empfindungen. Aufgrund dieser veränderten Wahrnehmung können bei regelmäßiger Übung stressbedingte Muskelspannung und entsprechende Zustände wie z.B. Herzklopfen, Schwitzen, Unruhe reduziert werden.

Nachdem Sie eine für sich bequeme Körperhaltung (sitzend oder liegend) eingenommen haben, werde ich Sie durch die entsprechenen Übungen führen und Sie werden einen Zustand gelöster Entspannung erfahren. 

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich zu diesem Angebot bequeme Kleidung, eine Decke und vielleich ein kleines Kissen mitbringen.

Gern verabrede ich mit Ihnen einen Besuchstermin!


Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Therapeutenr und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt oder Terapeuten Ihres Vertrauens!